Spenden statt Präsente 2.0

Das Telekommunikations und EDV Unternehmen "FKonline" aus Birstein verzichtet auch in diesem Jahr auf Werbegeschenke für Kunden und Geschäftspartner. Das eingesparte Geld wurde zu Gunsten der Birsteiner Bambinifeuerwehr gespendet.

Insgesamt 300,00 Euro gehen an die Kinderabteilung der Feuerwehr Birstein zur Förderung der Gruppenstunden.

Nicolas Bode, Christina Richter und ein Teil der Gruppe bedankten sich stellvertretend für alle Kinder und Betreuer der Bambinifeuerwehr bei dem Firmeninhaber Frank Kempel und seinem Team für die Spende.

 

Zum Seitenanfang